FIT - Fachkräfte International in Thüringen

Potentiale für Unternehmen

 

Internationale Fachkräfte werden für den Thüringer Arbeitsmarkt immer bedeutender. Jedoch werfen gerade die Gewinnung und langfristige Integration ins Unternehmen bei vielen Arbeitgebern Fragen auf. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit unseren Expert*innen im Bereich Fachkräftegewinnung und -bindung aus dem Ausland in einen aktiven Austausch zu treten. An verschiedenen Thementischen können Sie Ihre Fragen stellen, Ihre Erfahrungen einbringen und mit anderen ins Gespräch kommen.

Nach einer gelungenen Veranstaltung in Gotha 2021 wird der Fachtag FIT dieses Jahr gleich zweimal in Thüringen umgesetzt. Am 22. Juni sind wir bei der Industrie- und Handelskammer in Erfurt vor Ort am 15. September im Bürgerhaus in Nordhausen. Von 14:00 bis 18:00 Uhr stehen interessierten Unternehmen Expert*innen zu allen Fragen rund um die Fachkräfteeinwanderung, -qualifizierung und -integration zur Verfügung. Dazu gibt es in diesem Jahr neben sechs spezifischen Thementischen noch einen Markt der Möglichkeiten, an dem sich konkrete Projekte und Unterstützungsangebote vorstellen. 

Veranstalter der Fachtage sind neben dem IQ Netzwerk Thüringen die Agentur für Arbeit Erfurt, Agentur für Arbeit Nordhausen, Handwerkskammer Erfurt, Industrie- und Handelskammer Erfurt, Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung sowie der Fachverlag Thüringen.  

 

Thementische

  •  1 - Fachkräfteeinwanderung - Gut in Thüringen ankommen

    Wie kann der Weg einer Fachkraft, insbesondere das Visumsverfahren gut organisiert werden und welche Vorteile bietet das sogenannte Beschleunigte Fachkräfteverfahren

 

  •  2 - Wege und Strategien zur Fachkräftegewinnung

    Welche Fragen muss man sich stellen, bevor man mit der Suche beginnt? Mit welchen Ländern bestehen bereits Kontakte/Projekte? Wie lange dauert der Prozess und welche Schritte sind notwendig?

 

  •  3 - Berufliche Anerkennung und Qualifizierung als Instrument der Fachkräftesicherung

    Berufliche Anerkennung und Qualifizierung als Bausteine im Einwanderungsprozess. Anhand von Beispielen zu nachgefragten Berufen werden verschiedene Anerkennungsmöglichkeiten und -verfahren beschrieben.

 

  •  4 - Förderung der sprachlichen Integration am Arbeitsplatz

    Erfahren Sie, wie Unternehmen die sprachliche Integration von Mitarbeitenden mit Deutsch als Zweitsprache fördern können.

 

  •  5 -  Integrationsmanagement - Onboarding erfolgreich gestalten

    Betriebliche Integration zugewanderter Mitarbeitender kann nachhaltig gelingen, wenn Ankommen, Einarbeitung und Bindung gestaltet werden. Der Thementisch gibt praktische Tipps, wie Unternehmen ihr passendes Onboardingprogramm entwickeln.

 

  •  6 - Kommunikation - Zauberformel für Fachkräftegewinnung:

    Betriebliche Integration zugewanderter Mitarbeitender kann nachhaltig gelingen, wenn Ankommen, Einarbeitung und Bindung gestaltet werden. Der Thementisch gibt praktische Tipps, wie Unternehmen ihr passendes Onboardingprogramm entwickeln.

 

Anmeldung

Den konkreten Tagesablauf finden Sie hier.
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter www.iwt-kmu.de.

 

 

Save The Date


 

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 90

Mail: info@jena.bwtw.de