... (Miss)Verständnis!

        Mit Sprachmentoring im Unternehmen Integration am Arbeitsplatz fördern.

 

Gute Kommunikation setzt Verständnis voraus.

 

Ein Weg, um beiderseitiges Verständnis zu bewirken und die betriebliche Integration von zugewanderten Arbeitskräften zu fördern ist das betriebliche Sprachmentoring. Dabei werden Mitarbeitende mit guten Deutsch- und Arbeitsplatzkenntnissen als Sprachmentor*innen qualifiziert und unterstützen anschließend Kolleg*innen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch bei den sprachlichen Herausforderungen im Arbeitsalltag.


In unserer Veranstaltung stellen wir Ihnen das betriebliche Sprachmentoring vor. Sie erhalten einen Einblick in die Fortbildung sowie die Tätigkeiten, die mit dem Sprachmentoring verbunden sind. Sie erfahren, wie Sie kollegial und nachhaltig die sprachliche Integration am Arbeitsplatz fördern können. So helfen Sie mit, dass aus Missverständnis Verständnis wird.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann seien Sie dabei. Wie? Virtuell vom Büro oder aus dem Homeoffice heraus. Sie benötigen nur Internetzugang, einen Lautsprecher oder Kopfhörer und bei Bedarf ein Mikrofon.

Melden Sie sich einfach per E-Mail an und wir senden Ihnen den Link zur Veranstaltung.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung „Schon gewusst? IQ Zeit für … (Miss)Verständnis!“.

 

 

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 90

Mail: info@jena.bwtw.de