Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung

» Miteinander mehr schaffen

Das Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung wurde im November 2018 auf der Grundlage des Thüringer Integrationskonzeptes als zentraler Ansprechpartner und Vernetzer für Thüringer Akteure im interkulturellen Wirkungsfeld gegründet.

Wir wollen

  • die Vielfalt der Angebote im interkulturellen Bereich sichtbar und zugänglich machen
  • vernetzen, koordinieren, beraten, begleiten, entwickeln

Unser Angebot richtet sich an

  • öffentliche Verwaltungseinrichtungen
  • Unternehmen
  • ehrenamtliche Initiativen

Unser Angebot für Sie

  • VERNETZUNG: für alle Akteure im interkulturellen Wirkungsfeld
  • KOORDINIERUNG: von Angeboten und Bündelung der Thüringer Expertisen zur interkulturellen Öffnung
  • VERWEISBERATUNG: zu interkultureller Öffnung, Internationalisierung und Diversity
  • BEGLEITUNG: von Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen in Pilotprojekten
  • ENTWICKLUNG: von Konzepten und Maßnahmen zur interkulturellen Organisations- und Personalentwicklung

 

Das Projekt wird umgesetzt durch interculture.de e.V. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website des Projektträgers.

 

Das Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, die Thüringer Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge sowie das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ .

     

 

 

 

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 94

Mail: Holzner@bwtw.de