Servicestelle Gesundheitswirtschaft

Interkulturelle Kompetenzentwicklung im Gesundheitswesen

Die Servicstelle Gesundheitswirtschaft ist ein Angebot für Krankenhäuser, Arztpraxen und medizinische Versorgungszentren.

Was soll erreicht werden? Unsere Ziele

  • Initiierung eines Netzwerks mit allen relevanten Akteuren der Gesundheitswirtschaft
  • Förderung der interkulturellen Willkommenskultur in der Region
  • ƒƒAufbau einer Hospitationsdatenbank in Zusammenarbeit mit Akteuren im Gesundheitswesen
  • ƒƒVernetzung und Verknüpfung von Mentorinnen und Mentoren und zugewanderten Ärztinnen und Ärzten

Wem helfen wir? Unsere Zielgruppe

Die Servicestelle Gesundheitswirtschaft unterstützt Arbeitgeber im medizinischen Bereich, Multiplikatoren und Akteure im Gesundheitssektor sowie Koordinatoren im Ehrenamt.

Wir unterstützen die Öffnungsprozesse und Interkulturelle Kompetenzentwicklung durch:

  • Vernetzung
  • Information
  • Beratung
  • Schulung

Wo und wie können Sie sich anmelden?

Termine zurt Bedarfsklärung, Schulung und Beratung sind nach Vereinbarung möglich. Die Anmeldung erfolgt über die IBS gGmbH. Alle Angebote sind kostenfrei.

 

Mehr Informationen zum Projekt und zur Anmeldung bekommen Sie im Flyer und beim Projektträger.

 

 

Das Teilprojekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

 

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 94

Mail: Holzner@bwtw.de