MINT-Brücke

Ein Qualifizierungsangebot für Akademikerinnen und Akademiker mit ausländischem Hochschulabschluss in den Bereichen MINT, Ingenieurwesen, Geistest-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften

Im Bereich der Wissenschaften gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für gut ausgebildete Akademikerinnen und Akademiker. Für Interessenten mit einem im Ausland erworbenen Hochschulabschluss ist der Zugang zu einem deutschen Unternehmen jedoch meist erschwert. Das Projekt MINT-Brücke gibt Hilfestellung und unterstützt die Teilnehmenden, sich aktiv auf den deutschen Arbeitsmarkt einzustellen.

Was soll erreicht werden? Unsere Ziele

  • Chancen von Akademikerinnen und Akademikern mit ausländischem Hochschulabschluss auf dem Thüringer Arbeitsmarkt verbessern
  • Perspektiven schaffen
  • berufsfachliche Kenntnisse, Softskills und Fachsprache trainieren

Wer kann teilnehmen? Unsere Zielgruppe

  • Akademikerinnen und Akademiker mit Migrationshintergrund und einem nicht in Deutschland erworbenen Hochschulabschluss in den Bereichen Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Technik, Geistes-, Kultur- oder Gesellschaftswissenschaften

Was erwartet Sie? Inhalt und Aufbau der Qualifizierung

  • Gesamtdauer: 9 Monate - 5 Monate Qualifizierung, 4 Monate  berufsorientierende Phase
  • allgemeine deutsche Sprache und berufsbezogenes Deutsch
  • allgemeine berufsfachliche Module
  • EDV-Anwendungen: u.a. MS Office Paket, CAD, Webadministration
  • Projektmanagement/Projektentwicklung
  • Ressourcenwirtschaft und Nachhaltigkeit in Unternehmen und Kommunen
  • Arbeitsrecht, Zeitmanagement, Arfumentationstraining
  • Team- und Bewerbungstraining
  • fachlich angelegte Belegarbeit
  • berufsorientierende Phase

Der Kurs findet Vollzeit von Montag bis Freitag mit 30 Unterrichtsstunden pro Woche statt.

Unterrichtsort ist Weimar. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der Bauhaus-Universität Weimar.

Was brauchen Sie? Zugangsvoraussetzungen

  • Migrationshintergrund
  • gute Deutschkenntnisse (B1-Niveau)
  • nicht in Deutschland erworbener akademischer Abschluss in einem der folgenden Bereiche: Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaft, Technik, Geisteswissenschaften, Kulturwissenschaften oder Gesellschaftswissenschaften

Wo und wie können Sie sich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt über die KNOTEN WEIMAR GmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 Mehr Informationen zur Anmeldungen finden Sie in unserem Flyer und auf der Website des Projektträgers.

 FLYER  PRESSEMITTEILUNG INFOBLATT 2016

 

Das Teilprojekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 94

Mail: Holzner@bwtw.de